Gran Canaria, Kanarische Inseln
 
 
 
Cruz de Tejeda

Der geografische Mittelpunkt von Gran Canaria ist der Cruz de Tejeda mit einer Höhe von 1.500 Meter der ein beliebtes Ausflugsziel ist da man dort eine tolle Aussicht auf die Insel hat. Der Aussichtspunkt ist besonders am Wochenende immer gut besucht da dort die Einheimischen auch kommen und die Aussicht genießen möchten. Für Touristen ist zu empfehlen sich eine Jacke mitzunehmen da es oben auf dem Berg kühler ist als unten am Strand. Immer wieder kommen leichtbekleidete Touristen und wollen die Aussicht am Cruz de Tejeda genießen und frieren dann dort oben. Die Straßen sind sehr kurvenreich zum Cruz de Tejeda und man sollte über einen Mietwagen verfügen. Sehr gerne fahren auch Motorradfaher zum Cruz de Tejeda und für diese ist natürlich die kurvenreiche Strecke eine Herausforderung. Oben auf dem Cruz de Tejeda gibt es ein Cafe und einen Souvenirshop wo man sich eine Erinnerung kaufen kann. Den Foto oder die Videokamera sollte man nicht vergessen wenn man den Cruz de Tejeda besucht da man dort tolle Fotos machen kann.