Gran Canaria, Kanarische Inseln
 
 
 
Gran Canaria Wetter und Klima

Gran Canaria hat ein ganzjährig sehr mildes Klima und die Kanarischen Inseln werden oft auch als die Inseln des ewigen Frühlings bezeichnet. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt 27 Grad und im Winter 22 Grad. Die beste Reisezeit für Gran Canaria ist sowohl der Sommer und auch der Winter und Gran Canaria ist somit ein Reiseziel für das ganze Jahr. Das Klima ist im Norden von Gran Canaria feucht und im Süden trockener. Deshalb befindet sich der beliebteste Touristenort auf Gran Canaria Playa del Ingles im Süden der Insel. Das Wetter in Gran Canaria wird durch die Passatwinde beeinflusst die häufig zu Nebel führen. Es gibt immer einen Wind auf Gran Canaria und durch diesen wird es auch nicht so drückend heiß im Sommer. Im Prinzip sollte jeder Tourist selber entscheiden wann er auf Gran Canaria Urlaub machen möchte. Es gibt Monate wo es etwas wärmer ist und Monate wo es milder ist.