Gran Canaria, Kanarische Inseln
 
 
 
Höhlendorf Artenara

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel in Gran Canaria ist das Höhlendorf Artenara das sich im Nordwesten der Insel befindet. Es handelt sich dabei um eine Gemeinde mit ungefähr 1.300 Einwohnern die zum höchstgelegenen Berggebiet auf Gran Canaria zählt. Dort kann man als Tourist noch das ursprüngliche Gran Canaria anschauen und die Menschen die dort leben sind heute noch Bauern. Sehr interessant sind dort die Höhlen die als Wohnhaus umgebaut wurden. Das ist sehr beeindruckend wenn man dies zum ersten Mal sieht und wenn man in eine Höhle hineingeht dann wird man erstaunt sein daß diese aussieht wie ein normales Wohnhaus mit Strom, Wasser und modernen Möbeln. Auf Komfort braucht man in einer Wohnhöhle nicht verzichten und diese sind auch noch mit schönen Gärten angelegt. Artenara ist auch für Touristen interessant die sich für Archäologie interessieren da es dort zahlreiche Fundstätten gibt. Wenn man das Höhlendorf Artenara besuchen möchte dann sollte man über einen Mietwagen verfügen.