Gran Canaria, Kanarische Inseln
 
 
 
Superlative City New York
 
Skyline von New York
Schon Frank Sinatra wusste das New York niemals schläft. New York, die Stadt der Superlative, ist eines der beliebtesten Reiseziele auf der Welt. Will man diese atemberaubende, lebendige, riesige und quirlige Stadt begreifen und erleben muss man selbst hinfahren. Die Millionenmetropole an der US-Ostküste ist ein Schmelztiegel der verschiedensten Nationalitäten, multikulturelle Vielfalt. „Big Apple“, wie die New Yorker ihre Stadt auch bezeichnen, besteht aus 5 Stadtbezirken, den „Five Borouhgs“: Manhattan, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Jeder Stadtteil für sich ist auf seine eigene Weise einzigartig und weltweit ein Beweis für Freiheit und Toleranz.

Den Puls der Stadt spürt man am besten am Times Square mit seinen riesigen Werbetafeln. Er ist das Herzstück von Manhattan. New York bietet aber auch viel außergewöhnliche und weltbekannte Sehenswürdigkeiten. Ein absolutes Muss ist das Empire State Building, der wohl bekannteste Wolkenkratzer New Yorks. Über die Brooklyn Bridge, ein offizielles Wahrzeichen der Stadt, sollte man am besten zu Fuß gehen. Einen atemberaubenden Blick über New York bekommt man übrigens von der Aussichtsplattform „Top of the Rock“ vom Rockefeller Center. Das höchste Gebäude der Stadt ist das One World Trade Center (1776 Fuß hoch) und steht auf dem Ground Zero.

Es steht für die Stärke, den Optimismus und den Glauben der Amerikaner. Ein beliebtes Ausflugsziel, die grüne Lunge von Manhattan, ist der Central Park. Für jeden gestressten, erholungssuchenden Großstädter ein wunderbarer Rückzugsort, um der Hektik der Stadt zu entkommen. Ob Chinatown, Little Italy, Soho, Greenwich Village, Statue of Liberty, Fifth Avenue, die Wall Street, das Museum of Modern Art, vielen Menschen sind die Sehenswürdigkeiten von New York bereits vertraut. New York ist so aufregend und vielfältig, diese Stadt muss man einfach erleben. Wie sagte einst Woody Allen „Für mich ist New York immer der Ort der Verzauberung, der Erregung und Lebensfreude.“. Im Big Apple brodelt eben Tag und Nacht das Leben.